emden ausstellungDSM Emden

Der Schlachthof der Schiffe

Der Hamburger Fotograf Christian 
Faesecke dokumentiert das Ende von Schiffen. Im Emder Seemannsheim stellt Faesecke einen Teil 
seiner Bilder aus.

Ein Frachter fährt von A nach B, macht in verschiedenen Häfen fest. Täglich. Jahraus, jahrein. Doch was passiert, wenn die schwimmenden Stahlkolosse ausgedient haben? Viele enden an
Stränden im Golf von Bengalen. Der Hamburger Fotograf Christian Faesecke erzählt etwas über das Schicksal derer, die die gefährliche Verschrottungsarbeit erledigen. Im Emder Seemannsheim stellt Faesecke einen Teil
seiner Bilder aus. Axel Milkert hat sich die kleine, aber beeindruckende Präsentation angesehen und mit Faesecke gesprochen.

Artikel ist bei www.emderzeitung.de erschienen (Externer Link)
Foto: Eric Hasseler
 

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel
united4rescue logo

Zur Bündnis-Seite

fair ueber meer 04

Zur Kampagnen-Seite

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
  

      

  

openloadporn.site